David Schuler

CAST // Ensemble / Tänzer / Priester

Der Österreicher studierte von 2009 bis 2013 Tanz, Gesang und Schauspiel an den Performing Arts Studios Vienna. Nach seiner Ausbildung folgten Engagements in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Italien unter anderem in:

KISS ME, KATE! (Sommerfestival Kittsee)
JESUS CHRIST SUPERSTAR (Bühne Baden)
GREASE (Tour)
WEST SIDE STORY (Landestheater Niederbayern)
HAIR (Staatstheater Darmstadt)
ANATEVKA (Vereinigte Bühnen Bozen)
SCHUHBECKS TEATRO (Tabakfabrik Linz)
ELDORADO (Lokremise Buchs)
TITANIC (Seebühne Melide)
PETER PAN (Bühne Baden)
COMEDIAN HARMONISTS (Gandersheimer Domfestspiele und Theater Pforzheim)
SATURDAY NIGHT FEVER (Gandersheimer Domfestspiele)
THE DROWSY CHAPERONE (Theater Chemnitz)
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (Walensee-Bühne und auf Tour)
HEIDI (Museumsquartier Wien)
THE ROCKY HORROR SHOW (Grenzlandtheater Aachen)
ORIENT EXPRESS (Lokremise Buchs)
LA CAGE AUX FOLLES (Landestheater Niederbayern, Zeltpalast Merzig und Theater Magdeburg)

2012 feierte David sein Kinodebüt in der österreichischen Horror-Komödie FRIDAY NIGHT HORROR an der Seite von Simon Schwarz.
Beim LIFE BALL tanzte er für Adam Lambert. Er ist zudem als Tänzer für den österreichischen Rundfunk (ORF) tätig unter anderem bei WENN DIE MUSI SPIELT. Neben Aufträgen als Werbesprecher war er zuletzt fürs Radio tätig (KRONEHIT RADIO und RADIO 88.6). 

David freut sich auf einen weiteren Sommer im Zeltpalast Merzig bevor er dann am Musiktheater Vorarlberg in MY FAIR LADY gastieren wird.